Begegnungsreise ins unberührte Lamjung

Der eindeutige Höhepunkt der Reise sind die Begegnungen mit den Dorfbewohnern im vom Tourismus kaum erschlossenem Lamjunggebiet. Herzlich und unvoreingenommen empfangen uns unsere Gastgeber, dessen Spiritualität und Naturverbundenheit beeindruckt und zur Reflektion des eigenen Alltags anregt.

Drei bis sechs Stunden täglich wird durch das vegetations- und artenreiche Mittelgebirge mit seinen Reisterrassenfeldern, tiefen Flusstälern und herrlichen Ausblicken auf die schneebedeckten Himalaya-Gipfel gewandert. Wir picknicken in den Bergen, baden im Bergfluss, tanzen zu traditionell nepalesischer Musik und kochen, gemeinsam mit unseren Gastgebern das Nationalgericht Dhaal Bhat. Immer in Begleitung von Diana Weinert und einem nepalesischen Reiseführer in einer kleinen Gruppe von bis zu max. 9 Gästen. Geschlafen wird in einfachen, aber sauberen Zimmern in den Häusern der Gurungs.

Während einiger Übernachtungen im Kinderdorf des Freundeskreis Nepalhilfe e.V. lernen wir ein sehr langfristig nachhaltiges Entwicklungshilfeprojekt kennen. Im nur 5km entfernten Pokhara steht die Besichtigung der World Peace Pagoda, eine optionale Ayurvedamassage, Paragliding sowie der Besuch einer tibetischen Gemeinde auf dem Programm. In Kathmandu besichtigen wir die für Buddhisten über die Landesgrenzen hinaus bedeutende Bodnathstupa, Bhaktapur mit seinen zahlreichen hinduistischen Tempelanlagen sowie den Patan Durbar Square.


Leistungen

  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer, davon 4 im Hostel und weitere 4 im Kinderdorf des Freundeskreis Nepalhilfe e.V., 5x in Homestays während des Trekkings in Lamjung
  • 8x Halbpension, 5x Vollpension (während des Trekkings)
  • Inlandsflug von Pokhara nach Kathmandu
  • Flughafentransfers, Transfer im privaten Bus und Jeep laut Programm
  • Besichtigungen laut Programm
  • 6-tägiges Trekking mit einem nepalesischen Trekkingguide und einem Träger für 2 Gäste
  • ACAP und TIMS: Trekkinggenehmigungen
  • deutsche Reiseleitung durch Diana Weinert und nepalesische Trekking- und Kulturreiseleiter

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationaler Flug
  • Visum (30 Euro für max. 15 Tage)
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Reisepreis

1690 Euro p.P. im Doppelzimmer

zzgl. Flug: ca. 800 - 1000 Euro

Einzelzimmerzuschlag: 190 Euro

 

Bei der Flugbuchung sind wir Ihnen gern behilflich!

Mind. Gruppengröße: 4

Max. Gruppengröße: 9

 

Gruppentermine

19.02. - 06.03.19 mit Shivaratri

18.03. - 02.04.19 mit Holifestival

12.04. - 27.04.19 mit Bisket Jatra, dem Neujahrsfest

 

01.10. - 16.10.19 mit Dashainfest

20.10. - 04.11.19 mit Tiharfest

10.11. - 25.11.19

 

Die Reise kann auch individual durchgeführt werden. Senden Sie uns dazu gern über das Kontaktformualar eine Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich mit einem Angebot.

 

Die besten Reisemonate sind Oktober und November mit guten Chancen auf klare Bergsicht. Von Februar bis April genießen Sie die herrliche Rhododendrenblüte.

 

In der Monsunzeit von Juni bis September müssen Sie sich auf in der Intensität schwankende Regenfälle, vorwiegend nachmittags einstellen.