Buddhistische Pilgerreise

 

Die buddhistische Pilgerreise lädt Sie dazu ein die wichtigsten buddhistischen Stupas in Nepal zu besuchen.

 

In Kathmandu erwarten Sie die über die Landesgrenzen hinaus bekannte Bodnathstupa und der sogenannte Affentempel, die Swayambhunath. In Namo Buddha besuchen Sie das Thangru Tashi Yangtse Kloster. Es ist der Ort, an dem sich der Buddha einer Tigerin und dessen Jungen opferte.

 

In Lumbini besuchen Sie den Ort, an dem der Buddha geboren wurde. Die zahlreichen Klöster, der Maha Devi Tempel und die Ashoka-Säule liegen auf einer weitläufigen Parkanlage, die zu Erkundungen einlädt.

 

In Pokhara erhalten Sie im Pokhara Buddhist Meditation Centre einen vertiefenden Einblick in die Lehren des tibetischen Buddhismus und können an morgendliche Yogastunden teilnehmen. Während der Übernachtungen im Kinderdorf des Freundeskreis Nepalhilfe e.V. lernen Sie ein sehr nachhaltiges Entwicklungshilfeprojekt kennen und unternehmen einen Ausflug zur World Peace Pagoda.