Namaste und Herzlich Willkommen

 

Während eines ersten Aufenthaltes als Volontärin in einem Kinderdorf verliebte ich mich in Nepal und seine herzlichen Bewohner. Die Arbeit als Gästebetreuerin für einen deutschen Reiseveranstalter gab mir anschließend den Impuls sozialverträgliche Reisen zusammenzustellen, die Ihnen ähnlich intensive Begegungen und Einblicke in die nepalesische Mentalität ermöglichen, wie ich Sie erleben durfte.

 

Die Reisen führen Sie in unberührte Bergregionen. Sie übernachten in den Häusern der Nepalesen tauchen in deren ruhigen, im Glauben verwurzelten Alltag ein. Im Kinderdorf des Freundeskreis Nepalhilfe e.V. lernen Sie ein sehr nachhaltiges Entwicklungshilfeprojekt kennen. Der Schwerpunkt unserer Reisen liegt außerdem auf dem Besuch wichtiger buddhistsischer Sehenswürdigkeiten, Meditation und Yoga.

 

Kleine Gruppengrößen und Individualreisen sowie einheimische, deutsch- bzw. englischsprachige Reisleiter ermöglichen unvergessliche Begegnungen mit Ihren Gastgebern. Wir achten auf eine faire Bezahlung und ökologische Aspekte.

 

"Zeiten des bewussten Schweigens und Innehaltens werden sich, wenn nicht gleich so doch im Rückblick, als die fruchtbarsten Zeiten in unserem Leben erweisen." Benedikt Ambacher