Namaste und Herzlich Willkommen

Nepal fühlen vermittelt Begegnungsreisen in unberührte Bergdörfer in den Mittelgebirgen Nepals und das Kinderdorf des Freundeskreis Nepalhilfe e.V., Yogatrekking und Kulturrundreisen mit dem Schwerpunkt Buddhismus und Meditation. Die  Mittelgebirgslandschaft ist geprägt von einer großen Vegetations- und Artenvielfalt, zahlreichen Flusstälern und herrlichen Aussichten auf die schneedeckten Gipfel des Himalaya.

 

Eine Reise nach Nepal ist auch immer eine Reise zu sich selbst. Die tief im Hinduismus oder Buddhimus verwurzelten Nepalesen vermitteln ein entschleunigtes Lebensgefühl. Unsere Gäste berichten immer wieder von wertvollen Ideen zur entschleunigten Alltagsgestaltung, die sie mit nach Hause nehmen konnten.

Sowohl in den Bergdörfern als auch im Kinderdorf tragen unsere Übernachtungen zum Einkommen bei. Ein Gast beschäftigt während seines Aufenthaltes acht Nepalesen.

 

 "Zeiten des bewussten Schweigens und Innehaltens werden sich, wenn nicht gleich so doch im Rückblick, als die fruchtbarsten Zeiten in unserem Leben erweisen." Benedikt Ambacher


Begegnungsreise ins unberührte Lamjung im November 2016