Annapurna Base Camp Yoga Trek

Die Wanderungen auf dem in durchschnittlicher Kondition gut gehbaren Annapurna Base Camp Trek führen Sie an Reisterassenfeldern, Rhododendrenwäldern, Wasserfällen und Flusstälern entlang.  Sie lernen das Bergdorfleben der Gurungs  kennen. Beim Erreichen des Annapurna Base Camp auf 4130m werden Sie von 360 Grad gigantischen schneebedeckten Bergen der westlichen Annapurna, des Hunchuli, Annapurna Süd, des Gangapurna und des Machhapuchhre umgeben sein. Ein Lehrer gibt zweimal täglich Yogastunden und Meditationsanleitungen.

Leistungen

  • Busfahrt von Kathmandu nach Pokhara inklusive Mittagessen
  • Fahrt nach Khade und von Naya Pill nach Pokhara
  • 2 Übernachtungen in Pokhara, voraussichtlich im Purna Yoga Retreat Centre (Änderungen in der gleichen Hotelkategorie vorbehalten)
  • 10 Übernachtungen in Lodges
  • 3 tägliche Mahlzeiten
  • gesunde Snacks (frisches Obst, Nüsse, Käse getrocknete Früchte) für zwischendurch
  • englischsprachiger Yogalehrer
  • englischsprachiger Trekkingguide
  • ein Träger für zwei Gäste
  • Yogamatten (Verleih)
  • Meditationsdecke (Verleih oder Kauf)
  • Sonnenhut
  • Willkommens- und Abschiedsessen in Pokhara
  • Trekkinggenehmigungen (ACAP, TIMS)

 Nicht enthaltene Leistungen

  •  Visum für Nepal (30 US Dollar für 15 Tage)
  •  nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Getränke, persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Reisepreis

2-8 Personen im Doppelzimmer: 1520 Euro

 

Flug: ca. 750-900 Euro

Wir sind Ihnen bei der Buchung des Fluges gern behilflich.

 

Termine

04.11. - 15.11.2017

28.11. - 08.12.2017
---------------------------

01.04. - 12.04.2018
15.04. - 26.04.2018

 

Der Annapurna Base Camp Yoga Trek kann auch als Individualreise durchgeführt werden. 

       

Die optimalen Reisemonate sind Oktober und November mit guten Chancen auf eine klare Sicht auf die Berge und Februar, März, April, in denen die Rhododendren blühen.

 

In den Monaten Juni bis September ist in Nepal Monsunzeit, die sich zum Trekken in den höheren Bergregionen Nepals nicht eignet.



Typischer Tagesablauf während des Yogatrekking

 

Morgens

  • frühes Aufstehen und eigene Übungen nach den Anleitungen des Yogalehrers
  • Morgenmeditation mit dem Yogalehrer (event. Klangschalenmeditation)
  • Streching- und Auflockerungsübungen
  • Yoga- Übungen, Asanas, Sonnengruß, Pranayama und kurze Entspannung
  • gesundes Frühstück
  • Trekking (auf dem Weg: Streching und Atemkontrolle sowie Pausen für gesunde Snacks)

Mittags

  • gesundes Mittagessen und Pause
  • Nachmittagstrekking mit Streching und Pausen für gesunde Snacks
  • je nach Wetter eine Meditation im Freien (das kann im dichten Wald, an einer Flussbank, im Garten mit herrlicher Bergsicht stattfinden)

Abends

  • geleitete Entspannung, um den Körper und den Geist neu zu beleben
  • gesundes Abendessen
  • Informationen zum nächsten Tag
  • Chanting/Singen/Bhakti Yoga - optional